Wordpress weiter auf dem Vormarsch

Erstellt am: 29.12.2015




Wordpress, Blogsoftware wird zum CMS Marktführer

Zu Beginn als reiner Blog in Verwendung, ist Wordpress durch die unzähligen Plugins und Themes zum CMS mit dem grössten Ökosystem geworden.
Gemäss Wikipedia verwenden 23.3% der Top 10 Millionen Websites Wordpress als Content Management System. (Stand der Erhebung Jänner 2015).


Warum wird Wordpress von Benutzern gegenüber anderen CMS bevorzugt ?

  • Die einfache Installation der Basissoftware
  • Kurze Einarbeitungszeit für das Erfassen von Inhalten
  • Die einfache Verwaltung und Administration im Backend von Wordpress
  • Bei Sicherheitsproblemen kann das Basissystem automatisch oder auf Mausklick upgedated werden
  • Hohe Anzahl an Wordpress Plugins für viele verschiedene Anwendungen (E-Commerce,Mehrsprachigkeit,Communities, etc.)
  • Hohe Anzahl an Themes die einfach durch Download und Aktivieren getestet und angewendet werden können


Wordpress und Sicherheit

Hervorzuheben ist, dass es zwar immer wieder Sicherheitsprobleme auftreten in Wordpress, diese jedoch zumindest im Basissystem von der Community schnell geschlossen und in Folge von den Administratoren der Wordpress Sites upgedated werden können.
Vom Sicherheitsaspekt her problematisch sind Wordpress Installationen, die nicht gewartet werden und auf einem alten Stand der Software basieren. Solche Installation können von Malware befallen werden und zum Spammen verwendet werden.
Problematisch können auch alte Plugins sein, die nicht mehr weiterentwickelt werden, hier am besten Alternativen suchen, die aktiv weiterentwickelt werden.


Warum wird Wordpress von Entwicklern bevorzugt ?

  • Die Grösse des Ökosystems bzw. des Marktes, es gibt viele Abnehmer für Themes und Plugins
  • Gute Dokumentation und Tutorials für die Erstellung von Wordpress Plugins und Themes


Worauf muss man achten bei Wordpress Installationen ?

Die Basissoftware von Wordpress ist schlank und erzeugt schlanken Output, das Ergebnis sind schnelle Seiten. Das Problem besteht in Folge beim Kombinieren von komplexen Themes mit vielen und grossen Bildern, sowie Plugins die zeitintensive Datenbankoperationen oder Berechnungen vornehmen, oder schlichtweg ineffizient programmiert wurden. Diese Vorgänge addieren sich zeitlich auf und können einen langsamen Seitenaufbau zur Folge haben. Hier braucht es dann einen Fachmann, der dies im Detail analysiert und optimiert, diese Suche kann komplex werden.


Was bietet peaknetworks im Bereich Wordpress Hosting ?

peaknetworks bietet vorinstallierte "0-Klick Installation" von Wordpress an.
Der Kunde erhält nach der Bestellung direkt die Zugangsdaten des Wordpress Administrators.
Der eigentliche Vorteil nach der Installation liegt aber in den für Wordpress optimierten Webservern und der MySQL Datenbankoptimierung der Wordpress Installationen, die jede Nacht die MySQL Tabellen defragmentieren und optimieren und so auch die Wordpress Seite schnell ist.

peaknetworks - optimierte Server für WordPress


Referenzen

https://en.wikipedia.org/wiki/WordPress
Wordpress.org - Writing a Plugin


Alle Artikel im Blog:


05.01.2015

Tirol Logo ...