Oft gestellte Fragen
«FAQ»

Hier finden Sie oft gestellte Fragen in verschiedenen Kategorien rund um die Themen beim peaknetworks Hosting beantwortet.

Häufig gestellte Fragen

Webhosting und Clouddienste sind komplexe Dienste, viele Fragen können auftreten. FAQ ist die Abkürzung für «frequently asked questions, also «häfig gestellte Fragen».

Hier finden Sie Antworten und Lösungsvorschläge für die am häufigsten gestellten Fragen zu den verschiedenen Themen und Bereichen.

Fragen und Antworten

In der FAQ werden Fragen zu den Themen Domasin, Rechnungen, Hosting und E-Mail behandelt.

Durch das Klicken auf eine Kategorie wird nach diesem Thema gefiltert !

Domains

Rechnungen

Hosting

E-Mail

Hosting

Wie kann ich mein Hosting mit einem Passwort schützen?

+

Loggen Sie sich via FTP bei Ihrem Hosting und gehen Sie in das «/web» Verzeichniss. Falls die Datei «.htaccess» noch nicht existiert, legen Sie diese an, ansonsten bearbeiten Sie diese.

Fügen Sie zu Ihrer «.htaccess»-Datei folgenden Eintrag hinzu und ergänzen Sie bei web0XXX den Namen Ihres Hostings:

AuthName "Passwortgeschützter Bereich"
AuthType Basic
AuthUserFile /storage/web/web0XXX/web/.htpasswd
Require valid-user

Anschliessend fügen Sie erstellen Sie die Datei «.htpasswd» im gleichen Verzeichniss.

Erstellen Sie sich ein Benutzer/Passwort Eintrag mit einem Online Generator und fügen Sie diesen anschliessend zur «.htpasswd»-Datei hinzu.

Kann ich mit einem Hosting Small starten und später upgraden?

+

Ja natürlich, dazu senden Sie uns bitte einfach eine E-Mail an den Support.

Wie konfiguriert man mehrere Domains oder Subdomains in verschiedenen Unterverzeichnissen innerhalb eines Hostings?

+

Erstellen Sie dazu einfach die Verzeichnisse via FTP. Anschliessend können Sie sich im Controlpanel einloggen, im Menü auf Hosting klicken, Ihr Hosting auswählen und dann im Reiter «Domainzuweisungen» folgenden Eintrag hinzufügen.

«sub.domain.com» -> Verzeichnis: «/subdirectory»

Wie kann ich meine Domain auf www. Weiterleiten?

+

Hierzu verwenden Sie am besten eine sogenannte .htaccess- Datei

Erstellen Sie einfach im ‹/web› Verzeichniss Ihres Hostings eine Datei mit dem Namen ‹.htacess› ( wenn diese noch nicht existiert ) und fügen Sie folgenden Text ein:

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\. [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.%{HTTP_HOST}/$1 [R=301,L]

Ich habe einen Fehler auf meiner Webseite, wo finde ich die Logfiles?

+

Sie können die Logfiles einfach via FTP im Verzeichniss ‹/weblogs› Ansehen. Sie finden dort alle Aufzeichnungen des letzten Monats.

  • Apache_Log.log: Zugriffsaufzeichnungen des Webservers
  • Apache_log.err: Fehlermeldungen des Webserver
  • fpm-phpXX.www.log: PHP Warnungen und Fehlermeldungen

Kommen bei einem Webhosting Small, Medium oder Large Installationskosten oder ähnliches dazu?

+

Bei Hosting Small, Medium oder Large gibt es keine Installations, Wartungs, Bearbeitungskosten oder dergleichen.

E-Mail Clients

MS Windows 10 Mail App

+

Apple OSX Mail App

+

MS Outlook 2019 für MS Windows

+

Falls die oben stehende Konfiiguration nicht funktioniert beziehungsweise STARTTLS nicht zur Auswahl steht, können Sie auch die unten beschriebene SSL-Konfiguration verwenden.

Apple iPhone iOS

+

Android Gmail

+

Android E-Mail

+

Thunderbird auf MS Windows

+

Mailkonto erfassen und auf «Manuell bearbeiten» klicken.

In diesem Dialog die Werte aus dem Controlpanel übertragen und anschliessend auf «Fertig» klicken.

Fertig !

MS Outlook for Apple OSX

+

Eine Besonderheit bei Microsoft Outlook ist, dass bei IMAP4 anstatt STARTTLS und Port 143, SSL/TLS und Port 993 verwendet werden muss, da zumindest die MAC Version von MS Outlook kein STARTTLS Protokoll unterstützt.

Fertig !

Hier nochmals die Übersichtseite für eine Kontrolle:

MS-Outlook 365 für Microsoft Windows

+

Hier muss zweimal eine Zertifikatswarnung akzeptiert werden.Hintergrund ist, das Zertifikat ist auf mail(n).peaknetworks.net ausgestellt, MS Outlook versucht aber mit mail.<domain> zu verbinden, daher tritt diese Warnung auf, im Laufe der Konfiguration wird dies korrigiert.

Hier werden nun die Einstellungen wie sie im Controlpanel stehen, eingetragen:

Reseller

Was ist notwendig für das eigene Controlpanel ?

+

Damit das Controlpanel für den Reseller «gebrandet» wird sind folgende Punkte notwendig:

  • Der Reselller ist in der höchsten Rabattstufe
  • Die Logos und Farbdefinitionen für das CSS liegen uns vor
  • Eine Subdomain ist definiert wie z.B. panel.reseller.com

Wie sind die Rabatte für Reseller ?

+

Die Staffelung der Rabatte für Hostingprodukte ist wie folgt:

Anzahl HostingsRabatt
Bis 1010%
11 bis 2020%
21 bis 3030%
31 bis 4040%
Ab 4150%

Domains sind von Rabatten ausgenommen. Bei VPS hängt der Rabatt von der Ausstattung des VPS und der Anzahl der VPS ab.

SQL

Was ist SQL ?

+

SQL bedeutet «Structured Query Language» und ist der Name der Abfragesprache für relationale Datenbanken.

Was ist eine SQL Datenbank ?

+

Eine SQL Datenbank besteht aus einer oder mehreren SQL Tabellen. Diese Tabellen kann man sich wie ein Spreadsheet einer Tabellenkalkulation vorstellen. Mit SQL Abfragen und Kommandos werden diese Tabellen mit Inhalten befüllt, geändert und abgefragt.

Was ist ein MySQL Server ?

+

Ein SQL oder MySQL Server Server ist eine serverseitiges relationales Datenbankprogramm. Mit dem MySQL Server können grosse Datenmengen schnell verarbeitet werden. Viele Website und Applikationen verwenden MySQL zur Speicherung der Inhalte. Neben MySQL selbst, gibt es dazu kompatible Systeme wie MariaDB oder Percona.

Warum sollte ich mich für ein SQL Server Hosting bei peaknetworks entscheiden ?

+

Bei peaknetworks MySQL Hosting bekommt der Kunde einen MySQL Server mit SSD Speicher der genau auf die Bedürfnisse abgestimmt ist. Dies bedeutet der RAM, Storage und die Anzahl der CPUs wird auf den Usecase des Kunden abgestimmt.

Wie unterscheiden sich die Datenbanksysteme voneinander ?

+

Es gibt SQL Datenbanken von vielen veschiedenen Herstellern wie zum Beispiel Microsoft MS SQL, Oracle, MySQL oder IBM DB2. Darüberhinaus gibt es noch NOSQL Datenbanken, diese speichern die Daten nicht in der klassisch relationalen Tabellenform.

Datenbank

Wie komme ich ins phpMyAdmin?

+

Gehen Sie dazu einfach ins Controlpanel und klicken Sie im Hosting Menü auf das gewünschte Hosting. Im Tabreiter «Datenbanken» finden Sie alle Ihre Datenbanken. Via dem Button «phpMyAdmin» kommen Sie zur Verwaltungsoberfläche Ihrer DB.

E-Mails

Wo finde ich die Verbindungsdaten für meine E-Mailadresse?

+

Sie können diese Daten im Peaknetworks Controlpanel finden. Klicken Sie dazu einfach im Menü auf E-Mail, wählen Sie Ihre Domain aus und klicken Sie auf den Reiter: «E-Mailserver Details».

Domains

Wie kann ich eine Subdomain erstellen?

+

Sie können eine Subdomain erstellen ( z.B. test.my-domain.com ) indem Sie im Controlpanel einen DNS Record mit der IP Ihres Hostings hinzufügen.

Sie können diese Subdomain anschliessend mit Ihrem Hosting verbinden. Dazu im Hosting, beim Punkt Domainzuweisung die neue Subdomain zuweisen.

Wird meine Domain automatisch verlängert?

+

Ja, solange eine Domain nicht gekündigt wurde, wird sie automatisch weiter verlängert.

Kann meine Domain bei einem anderen Provider sein?

+

Ja, die Domain muss nicht bei peaknetworks registriert sein. Wenn Sie die Domain mit Ihrem Hosting verbinden wollen tragen Sie bitte die DNS Einträge ein. Falls Sie ein Sie ein kostenloses SSL-Zertifikat dazu haben wollen, klicken Sie bitte hier.

Die Domain, die beim Hosting dabei ist, kostet auch in den Folgejahren nichts?

+

Die Domain bleibt kostenlos, solange das Hosting bei peaknetworks läuft, daher entstehen auch in den Folgejahren keine Kosten für diese Domain.

SSL-Zertifikate

Wie lange ist ein SSL Zertifikat gültig?

+

Das kostenlose Let’s Encrypt Zertifikat ist immer nur 3 Monate gültig. Diese wird aber automatisiert von unser erneuert.

Kostenpflichtige Zertifikate haben eine Laufzeit von einem Jahr. Sofern nicht gekündigt wird dieses ebenfalls automatisiert erneuert.

Kann ich das SSL Zertifikat herunterladen?

+

Let’s Encrypt Zertifikate sind sehr kurzlebig, deshalb bieten wir keinen Download an.

Kostenpflichtige Zertifikate werden Ihnen nach dem Renew automatisiert zugesendet.

Sind SSL Zertifikate auch für Subdomains gültig?

+

Mit unseren kostenlosen Let’s Encrypt Zertifikaten sind auch all Ihre Subdomains geschützt.

Wie aktiviere ich SSL bei meinem Hosting?

+

Sie können ganz einfach Ihr SSL Zertifikat über unser Controlpanel aktivieren. Klicken Sie dazu einfach im Menü auf Hosting, wählen Sie Ihr Hosting aus, und gehen Sie dann auf den Reiter «SSL», dort können Sie anschliessend Ihr SSL Zertifikat aktivieren.

Falls Ihr Zertifikat nicht aufscheind, kontaktieren Sie bitte unseren Support.

Werden SSL Zerifikate automatisch erneuert?

+

Ja wir erneueren Automatisch unsere SSL-Zertifikate.

Falls Sie eine externe Domain haben, löschen Sie bitte nicht den DNS Eintrag welchen Sie zur Verknüpfung hinzugefügt haben.

Kann ich ein SSL Zertifikat mit einer externen Domain verwenden?

+

Ja, wir bieten auch für externe Domains kostenlose Let’s Encrypt Zertifikate an. Dazu einfach folgenden DNS Record bei Ihrem derzeitigen Provider hinterlegen:

    _acme-challenge  CNAME _acme-challenge.internet-servers.net.

Sobald dies erledigt wurde, können Sie uns einfach eine E-Mail schreiben, oder via unserem Supportforumlar eine Nachricht absetzen

Sind SSL Zertifikate kostenlos?

+

Wir bieten 2 verschiedene Arten von SSL Zertifikaten an:

1. Kostenlose Let’s Encrypt Zertifikate: diese sind automatisch dabei wenn Sie die Domain bei uns bestellen oder wenn Sie eine externe Domain mit uns verknüpfen.

2. Kostenpflichtige Sectigo Zertifikate: diese Zertifikate müssen Sie bei uns bestellen. Klicken Sie hier um mehr darüber zu erfahren.

DNS

Wie verknüpfe ich meine Domain mit Wix?

+

Hierzu müssen Sie einen A-Record und einen CNAME-Record bei Ihrer Domain hinzufügen. Hier finden Sie die Anleitung von Wix.

Wie verbinde ich Office 365 (Outlook) mit meiner Domain?

+

Wie lauten die Namen der peaknetworks DNS Server?

+

Hier finden Sie die Namen der DNS Server:


	dns1.peaknetworks.net
	dns2.peaknetworks.net
	

Kann ich meine DNS-Zone bei peaknetworks selbst verwalten?

+

Ja, Sie können im peaknetworks Controlpanel auch Ihre DNS-Zone verwalten. Dazu einfach im Reiter «Domains» die gewünschte Domain anklicken. Dort können Sie dann die Zone ansehen und auch die Einträge ändern,hinzufügen oder löschen.

Transfer

Kann ich die DNS Zone zu peaknetworks migrieren?

+

Ja, einfach bei der Bestellung der zu transferierenden Domain ein Häckchen bei «Ich will die DNS Zone zu peaknetworks transferieren» setzen.

Kostet ein Transfer etwas?

+

Ein Transfer ist meist kostenlos. Manche Toplevel haben allerdings leider Kosten beim Transfer einer Domain.

Sie finden die Liste der Domains und Ihrer Transferkosten hier.

Kann ich meine E-Mails mit der Domain zu peaknetworks migrieren?

+

Ja, wir bieten ein kostenloses E-Mailmigrationsservice für IMAP Accounts an. Bitte schreiben Sie uns dazu einfach eine Nachricht, damit wir dies gemeinsam planen können.

Kann ich den alten DNS Server bei einem Transfer beibehalten?

+

Ja, Sie müssen den DNS Server nicht zu peaknetworks transferieren. Bitte klären Sie dies aber mit Ihrem alten Provider ab, damit dieser nach einen Transfer nicht Ihre DNS-Zone löscht.

Woher bekomme ich den Transfercode (Authorization Code)?

+

Sie können den Transfercode bei Ihrem vorherigen Provider beantragen. Schreiben Sie diesem dazu einfach folgende E-Mail:

Sehr geehrte Damen und Herren

Bitte senden Sie mir den Transfercode für die Domain «ihre-domain.com»

Mit freundlichen Grüssen

Wie kann ich meine Domain zu peaknetworks übertragen?

+

Bestellen Sie dazu einfach die Domain hier:

und klicken Sie auf «Transferieren». Sie können anschliessend optional Ihren Transfercode eingeben. Mehr Infos zum Transfercode finden Sie hier.

Wie lange dauert es bis meine Domain aktiv ist?

+

Dies ist abhängig vom Toplevel der Domain (z.B. «.at», «.com», …)

Toplevel wie «.com», «.net», «.org» sind sofort aktiv.

«.de» & «.ch» werden zu jeder vollen Stunde neu geladen und sind einige Minuten danach erreichbar.

«.at»-Domains werden zu folgenden Zeiten neu geladen:

  • 1:00
  • 3:00
  • 5:00
  • 7:00
  • 9:00
  • 11:00
  • 13:00
  • 15:00
  • 17:00
  • 19:00
  • 21:00
  • 23:00

Registrierung

Wie lange dauert es bis meine Domain aktiv ist?

+

Dies ist abhängig vom Toplevel der Domain (z.B. «.at», «.com», …)

Toplevel wie «.com», «.net», «.org» sind sofort aktiv.

«.de» & «.ch» werden zu jeder vollen Stunde neu geladen und sind einige Minuten danach erreichbar.

«.at»-Domains werden zu folgenden Zeiten neu geladen:

  • 1:00
  • 3:00
  • 5:00
  • 7:00
  • 9:00
  • 11:00
  • 13:00
  • 15:00
  • 17:00
  • 19:00
  • 21:00
  • 23:00

Welche Domains haben Vorrausetzungen bei einer Bestellung?

+

Manche länderspezifischen Domains benötigen einen Wohnsitz oder eine Registrierung. Falls Sie diesen nicht haben, bieten wir Ihnen auch ein Treuhandservice an.

Sie können die Liste der Domains hier finden.

Kann ich eine .DE Domain bestellen ohne eine deutsche Adresse zu haben?

+

Ja eine .DE Domain kann bei uns auch ohne deutsche Adresse bzw. Wohnsitz registriert werden. Als Adresse wird die Adresse eines deutschen Treuhandservices eingetragen.

Ich will nur eine Domain registrieren, ohne Hosting etc., geht das?

+

Ja, Sie können einfach eine Domain bestellen ohne ein Hosting auszuwählen.

Rechnungen

SEPA Lastschriftverfahren

+

Wir bieten SEPA Lastschriftverfahren für mehr als 80 Länder weltweit an. Falls Sie auf SEPA Lastschrift umstellen möchten, laden Sie bitte das Formular herunter und füllen die IBAN aus und unterschreiben es. Sobald wir es erhalten haben (als PDF oder JPG gescanned via E-Mail) oder auch postalisch, buchen wir zukünftige Zahlungen automatisch von diesem IBAN Konto ab.

Kommen bei einem Webhosting Small, Medium oder Large Installationskosten oder ähnliches dazu?

+

Bei Hosting Small, Medium oder Large gibt es keine Installations, Wartungs, Bearbeitungskosten oder dergleichen.

Die Domain, die beim Hosting dabei ist, kostet auch in den Folgejahren nichts?

+

Die Domain bleibt kostenlos, solange das Hosting bei peaknetworks läuft, daher entstehen auch in den Folgejahren keine Kosten für diese Domain.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

+

Die Art der Bezahlung kann bei der Bestellung gewählt werden.

Die Bezahlung kann mittels

  • Rechnung/Überweisung via IBAN
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • SEPA Lastschriftverfahren

durchgeführt werden.

Falls Sie die Zahlungsart ändern möchten, geben Sie und das über das Supportformular zusammen mit Ihrer Kundennummer bekannt.

Mein Hosting ist aktiv und funktioniert, warum habe ich keine Rechnung bekommen?

+

Die Rechnung wird Ihnen als PDF via E-Mail zugesendet. Da nicht jeden Tag Rechnungsläufe durchgeführt werden, kann dies einige Tage dauern.

Wir haben Ihre Rechnung nicht vergessen, es war wahrscheinlich gerade ein Rechnungslauf und Ihre Rechnung wird beim nächsten Durchlauf dabei sein.

Meine Rechnungsadresse hat sich geändert

+

Senden Sie uns die neue Rechungsadresse via dem Supportformular mit Ihrer Kundennummer.

Ich habe Fragen zu einer Rechnung

+

Senden Sie uns Ihre Anfrage über das Supportformular mit Ihrer Kundennummer.

Wo ist die IBAN oder die Bankverbindung zu finden?

+

Die IBAN und Bankverbindung ist am unteren Rand der Rechnung zu finden. Im Impressum sind die Bankverbindugen mit IBAN ebenfalls aufgelistet. Es sind ein EURO und ein Schweizer Franken Konto verfügbar für Überweisungen.

Muss ich bei mehreren Überweisungen jede einzeln überweisen?

+

Nein, überweisen Sie die Gesamtsumme und schreiben Sie die Rechnungsnummern in das Feld „Verwendungszweck“.

Fragen ? Wir beraten Sie gerne

Wir sind für Sie da !

Falls Sie Fragen haben, werden wir diese gerne beantworten

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Datenschutzerklärung